Willkommen


Mit unserer Arbeit möchten wir das Interesse an den klassischen Grundsätzen der Reitkunst und der Légèreté wecken. Gutes Reiten, das motivierte und zufriedene Pferde hervorbringt, muss wieder an Bedeutung gewinnen.

Rumboso mit Schriftzug Zuschnitt

Das Prinzip der Ecole de Légèreté (Schule der Leichtigkeit) bedeutet nicht nur dass ein Pferd leicht an den Hilfen steht, es beinhaltet ebenso den absolutem Respekt gegenüber dem Pferd und schließt jeden Einsatz von Kraft oder Zwangsmitteln aus. Die verschiedenen Lektionen dienen dazu das Pferd zu entspannen, in Balance zu bringen und sein Bewegungsspektrum zu erweitern, zentraler Punkt hierbei ist immer die physische und psychische Gesundheit des Pferdes.

Auf den folgenden Seiten finden sie Informationen über unsere Arbeit und die Ecole de Légèreté, wir hoffen Ihnen hiermit ein paar Anregungen für ihren reiterlichen Weg geben zu können.

Auf ein Pferd, das aus Angst gehorcht, ist kein Verlass. Es wird immer etwas geben, vor dem es sich mehr fürchtet als vor dem Reiter. Wenn es aber seinem Reiter vertraut, wird es ihn fragen, was es tun soll, wenn es sich fürchtet.